Beitragsseiten


Im Jahre 1958 wurde unter Bürgermeister Josef Atzert ein Antrag zur Aufnahme in das Programm "Soziale Aufrüstung des Dorfes" beim Hessischen Minister für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr gestellt. Die Gemeindevertretung von Rommerz hat am 15. September 1958 den Beschluss zur Durchführung des Programms "Soziale Aufrüstung des Dorfes" für den Bau eines Dorfgemeinschaftshauses gefasst. In diesem Haus waren folgende Einrichtungen vorgesehen: 1. Gemeinschaftsraum für ca. 70 bis 100 Personen 2. einen Raum für die Bücherei, diese ist zurzeit in der Schule untergebracht 3. voraussichtlich ein Dorfbackhaus, eine Prüfung hinsichtlich des Bedürfnisses müsste nochmals durchgeführt werden 4. Gemeinschaftsgefrieranlage mit ca. 100 Fächern 5. Eine Gemeinschaftswaschanlage 6. Gemeindebad mit Wannen und Duschen 7. Lehrküche 8. Feuerwehrgerätehaus
Ein Kindergarten ist in der Gemeinde vorhanden. 

                                       Protokoll Dorfgemeinschaftshaus
   
                                                 Protokoll als PDF


Bis es dann zur Bauausführung kam vergingen noch einige Jahre, zunächst wurde das Feuerwehrgerätehaus erbaut und in 1963 im Rahmen eines Bezirksfeuerwehrtages eingeweiht. Ursprünglich sollte alles unter einem Dach erbaut werden, hierzu kam es dann nicht. Das Bürgerhaus in der Josefstraße wurde 1972 Eingeweiht, der Bau der Wohnhäuser hatte sich im laufe er Zeit so verändert, dass von dem Bau des Gefrierhauses, Backhauses und auch der Badeeinrichtung in dem Bürgerhaus abgesehen wurde, da einfach der Bedarf nicht mehr vorhanden war.

 

   Das Bürgerhaus von 1972    
  RO 72 Dorfgemeinschaftshaus 3 3.1 24 10 RO 72 Dorfgemeinschaftshaus 3 3.1 24 11  
       
       

 

 

     
RO 72 Dorfgemeinschaftshaus 3 3.1 24 12   RO 77 Dorfgemeinschaftshaus 3 3.1 19 2
     Das Dorfgemeinschaftshaus ohne Turnhalle
     
     

 

     
     
RO 77 Dorfgemeinschaftshaus 3 3.1 19 3     RO 77 Dorfgemeinschaftshaus 3 3.1 20 5
     
     





   
                                      RO Dorfgemeinschafts  haus 1 47 8

 

 32021 rem

   
© Heimat und Geschichtsfreunde Rommerz