Mit einem Doppeklick auf -hier weiterlesen- kommt man zum Artikel

                                                        Ein altes Gotteshaus ist nicht mehr.....                                                     
  Ein Nachruf auf die alte Pfarrkirche von Rommerz/Von Erwin Sturm
       Im März diesen Jahres erfüllte sich das Schicksal eines alten Dorfkirchleins
im Fuldaer Land.: Nachdem die frühere Rommerzer Pfarrkirche schon seit 
1934 unbenutzt in der Dorfmitte stand und dem Verfall preigegeben war,
wurde sie nun abgebrochen.
  hier weiterlesen

 

                                                     Der Polizistenmord von Rommerz und dessen Sühne
  Es war ein trister Tag, der 25. August 1908. Tief verhangen zeigte sich an 
diesem Tag der Himmel. Alles grau in grau. Regen, nichts als Regen, seit 
Tagen schon, heftig und ununterbrochen. In diese Trostlose Lage passte
so recht ein mehr als trautiges Ereignis, das über den Tag hinaus......
  hier weiterlesen

 

 

                                                   Jüdischer Friedhof zwischen Neuhof und Flieden
  Nordöstlich von Flieden liegt auf einer 316 Meter hohen Erhebung
links der hier parallel verlaufenden Bahnlinie Hanau - Fulda und der alten
Bundesstraße 40 ein israelischer Friedhof. In unmittelbarer Nähe führt ein
alter Weg von Rommerz....
  hier weiterlesen

 

                                                   Der Lengheinze Hof
 

Die nordwestlich von Rommerz gelegenen Höhe 371 wurde früher der 

"Lengheinze Küppel" genannt. Hier soll ehemals ein alter Bauernhof
gestanden haben,.....

  hier weiterlesen

 

                                                  Straßenraub zwischen Hauswurz und Rommerz
  Am 10. Mai des Jahres 1808 war in Herchenhain im Vogelsberg Viehmarkt.
Eine Gruppe von sieben Vogelsberger Räubern hatte sich ebenfalls ein-
gefunden und sich umgesehen, wen man auf dem Heimweg um sein Geld
erleichtern könnte. Ihre Wahl fiel auf einen Metzger aus Gersfeld in der 
Rhön,........
  hier weiterlesen

 

                                                  Fuldaer Fürstäbte von Kemnaten
  Eine der schönsten und verhältnismäßig unberührtesten Naturlandschaften
des Kreises Fulda ist sicherlich das etwa sieben Kilometer lange Kemmete-
talzwischen Hauswurz und Rommerz, das den Vergleich mit manchen 
romantischen Rhöntälern wahrlich nicht zu scheuen braucht. Das vom
Reichloser See kommende Hangsbergerwasser und das vom.............
  Seite 1  hier weiterlesen
  Seite 2 hier weiterlesen

 

                                                 Der Vater des Faltbooterfinders stammte aus Rommerz
  Mitte April diesen Jahres ging folgende dpa Meldung durch die deutsche Presse
(Fuldaer Zeitung Nr. 90 vom 19.4.1967 Seite 14): Im alter von 84 Jahren starb
.....in Rosenheim der Erfinder des Faltbootes Alfred Heurich. Besessen von der 
Idee...............
  hier weiterlesen

 

 

 










 

   
© Heimat und Geschichtsfreunde Rommerz