Geselligkeit, Heimatverbundenheit und natürlich die Liebe zur Musik und dem Gesang, dies sind die

Gründe, weshalb man sich einmal im Monat an einem Dienstagabend zum Singen des heimatlichen Liedgutes in der

Gaststätte Pöresch (Heurich/Auth) trifft.

IMG 1223   IMG 1224
Rita Krack, Elfriede Klug   Hildegard Henkel, Helga Emmert
     
IMG 1227   IMG 1229
Renate Schäfer, Kurt Schäfer, Fr. Jerwin, Maria Schmitt   Josef Faulstich, Norbert Kempel, Josef Neidert



Nach der Auflösung des Traditionschores "Harmonie Rommerz" kommen die ehemaligen Sängerinnen und Sänger dieses Chores,

sowie andere singfreudige Menschen aller Altersklassen einmal im Monat zusammen, um gemeinsam zu singen und nebenbei die
Geselligkeit mehrerer Generationen zu pflegen. Gerlinde Langeneck hat einige Liederhefte mit alten und neuen Volksliedern zusammengestellt,
die an diesen Treffen zusammen gesungen werden, mit Akkordeonbegleitung von Anette Fischer.

IMG 1225   IMG 1230     IMG 1234  
Anette Fischer, Gerlinde Langeneck   Gastwirtin Barbara Auth     Elfriede Klug, Anette Fischer  



Inzwischen kommen die Sängerinnen und Sänger nicht nur aus Rommerz, sondern auch aus den umliegenden Gemeinden

zum Singen nach Pöresch. Von Monat zu Monat werden es mehr, die sich zum Singen Dienstagabends regelmäßig treffen.

IMG 1226   IMG 1228
Gudrun Kress   Elisabeth Resch, Hildrud Balzer, Bertel Urig, Gertrud Faulstich

 

                                                         IMG 1232
  Werner Jerwin, Hildegard u. Ewald Henkel, Gerlinde Langeneck, Gudrun Kress


Der Termin für das monatliche Treffen wird in der Neuhofer Rundschau vorher angekündigt.

12020 afi, rem

 

   
© Heimat und Geschichtsfreunde Rommerz