Ausflug 2014

P1050720  
                       Sommerhäuser Weihnachtsmarkt  




Unser Ausflug in 2014 führte uns in das Frankenland. Trotz oder vielleicht auch wegen der Nähe zu Weihnachten fanden sich erstaunlich viele Teilnehmer zu unserem „Vor Weihnachtlichem Ausflug“ nach Marktbreit und Sommerhausen ein.

P1050660 P1050663
 image011k  image001k
P1050667 P1050664
 Das Trauungszimmer  Der Rathaussaal
image008 image009
   

 

Wir trafen uns am Sonntag den 21.Dezember morgens um 7.45 Uhr am Bürgerhaus in Rommerz und fuhren über die A7 in Richtung Franken. Unser Busfahrer Eugen Benkner aus Neuhof, der für das Busunternehmen Frida Gass unterwegs ist, setzte uns am Main in Marktbreit ab und die beiden Stadtführer teilten uns in zwei Gruppen auf und dann konnte es losgehen.

Die Stadtmauer stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist teilweise mit Häusern bebaut. Das Renaissance Rathaus mit Ratssaal und Trauzimmer war unser nächstes Ziel. Von hier gingen wir wieder an den Main zurück und sahen von weitem schon den Frachtkran aus dem Jahre 1784. Der Alte Kran diente dem Umschlag der Waren zwischen Fluss- und Landtransport. Der Warenumschlag florierte wegen des Marktrechts, welches Marktbreit 1557 erhalten hatte.

image021k   image022k
Die Laufräder des Kran´s    Die Ketten welche die Last aufnehmen



P1050675 image019k
Das Wahrzeichen von Marktbreit der "alte Mainkran"  
P1050676 P1050680
Der Malerwinkel  
P1050679  P1050678
Volker sagt.. weiter geht´s  
P1050685  P1050684
 Der Stadtführer vor dem Schloss  Willi geht in der falschen Gruppe

Weiter ging es zum Seinsheimschen Schloss welches als Residenz der Frau von Georg Ludwig von Seinsheim erbaut wurde. Vorbei an der Evangelischen Kirche St. Nikolai aus dem 14. Jahrhundert ging es nun zur Speisegaststätte Fränkischer Hof. Otto Ruppel hatte schon im Bus die Speisekarte durchgehen lassen, wo sich eingetragen wurde. Die Speisekarte ging von der „Silvaner Suppe mit Zimtcroutons“ bis zu „Schäufele mit Klößen und Salat“ Durch die Vorbestellung im Bus, hatten wir hungrigen zügig unsere Speisen und Getränke.

image032k image034k
Der Fränkische Hof  
P1050690 P1050687
 Im Fränkischen Hof in Marktbreit  Gut wars
P1050688 P1050693 P1050694 P1050699
 Schweinsbraten mit Klößen  Fränkische Bratwurst  Schäuferle mit Klößen  Matjes mit Pellkartoffeln
P1050686 P1050695
Der Biergarten Kunstobjekte im Garten

Nach einer ausgiebigen Besichtigung des Biergartens vom Fränkischen Hof, ging es mit dem Bus nach Sommerhausen. Unser Busfahrer hat den Bus geschickt an das „Ochsenfurter Tor“ chauffiert, so dass wir mit wenigen Schritten mitten im Geschehen des Sommerhäuser Weihnachtszauber waren. In den folgenden Stunden besuchten wir verschiedene Höfe, Gewölbekeller, Scheunen, Ställe und Wohnhäuser in welchen die Waren und Kunstgegenstände angeboten wurden. Auch hatten die Ortsansässigen Geschäfte ihre Türen geöffnet.    

P1050703 P1050704
   
P1050721 P1050719
   
P1050716 P1050733
   
P1050723 P1050724
   
 P1050739  P1050741
   
P1050742 P1050744
   
P1050727 P1050730
   
P1050754 P1050752
   
P1050756 P1050762
   
P1050759 P1050760
P1050764
Das Ochsenfurter Tor in Sommerhausen unser Treffpunkt zur Abfahrt

Alles in allem ging die Zeit doch sehr schnell vorbei, ruck zuck war es 18:00 Uhr und die Zeit für die Rückfahrt war da.


122014 rem_tok

   
© Heimat und Geschichtsfreunde Rommerz